Montag, 10. November 2014

Ich hab heut zum ersten mal seit ca. nem Jahr wieder ganz normales Leitungswasser getrunken:D

Ich konnte irgendwann im Krankenhaus kein Wasser mehr sehen, weil ich eben nur Wasser getrunken hab. Nach einem Monat hat ich einfach einen Wasserkollaps^^
Meine Mama hat mir immer verschiedene Wässer mit gebracht. Bei einem wird mir jetzt noch schlecht, wenn ich das sehe.
Ich weiß noch, dass ich einmal nur noch dieses eklige Wasser hatte und statt dem einfach
Leitungswasser wollte. Durch die Beatmung konnte ich nicht reden, nur meinen Mund bewegen. Und glaubt ihr irgendjemand hat verstanden was ich wollte?^^ niemand! Nach 10 Minuten war's mir zu blöd und ich hab eben nichts mehr getrunken.
Übrigens hatte ich zum trinken so einen Schlauch an meine Hand geklebt. Konnte ja nix halten oder greifen.

Oh man da fällt mir ein, wie ich meinen ersten Schluck Cola getrunken hab! Ab da hab ich nur noch Cola getrunken :D Eiskalte Cola, die wir auf den Balkon gestellt haben (war ja Winter) und die dann schon immer gefroren war. (Hab mich zwar jedes Mal übergeben, wegen der Kohlensäure, aber ich hab mich ja sowieso mehrmals am Tag übergeben... Guten Appetit :P)

Interessant oder? Aber das sind alles so Sachen, die mir in Erinnerung geblieben sind und an die ich mich jetzt noch erinnere... Und die mich eben geprägt haben...:)

Noch ein "Übrigens": Wasser muss (seit dem Krankenhaus) immer kalt sein! Egal ob zum Duschen, Hände waschen oder eben zum trinken

1 Kommentar: