Mittwoch, 5. August 2015

So...nach einer gefühlten Ewigkeit wieder Zeit gefunden :D
Mal etwas Gutes:
Ich war nach knapp einem Jahr Pause endlich mal wieder beim Rugby und hab mit trainiert (zum ersten Mal in meinem eigenen Rugbyrollstuhl! Der passt perfekt:) (für 500€ bei eBay gekauft, einfach Zufall hoch tausend:D))
Ich hab zwar einige Pausen gebraucht, weil ich's einfach null gewohnt war, und am nächsten Tag konnte ich keinen Muskel mehr bewegen, aber genau das ist ein richtig tolles Gefühl.
Es gibt nichts besseres als sich beim Sport auszupowern! Und vor allem beim Mannschaftssport.
Ist nochmal was ganz anderes als alleine zu trainieren.
Und vor allem steuere ich beim Rugby so viele Muskeln an, auch unbewusst. Ich hatte am nächsten Tag richtigen Muskelkater im Rücken, was ich sonst noch nicht so hatte, was zeigt, dass ich eben dort Musskeln (wieder?) ansteuern kann, was mir so vielleicht noch nicht bewusst war.
(Oh Gott ich bin so dumm im erklären, ich hoffe man versteht was ich meine)

Also es war richtig gut! Jetzt ist erstmal kein Training, aber nach den Sommerferien werde ich wieder regelmäßig hingehen :)
Auch der Leute wegen, weils einfach nochmal was ganz anderes ist unter Rollstuhlfahrern zu sein:D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen